Erlebe den ISIS TEMPEL


Im Isis Tempel  erlebst du den Weg zurück in eine LUSTVOLL GELEBTE und entfaltete WEIBLICHKEIT. Das urweibliche Sein in sich zu befreien, ist in Wahrheit Erleichterung pur. Endlich darfst du vollkommen AUTHENTISCH in dir selbst leben. 

Wer ist ISIS?

 

Oh, Isis. Oh, große Isis. Ich verneige mich vor dir. Vor deiner Größe, deiner Kraft, deiner Liebe. Es ist eine Ehre, dich in meinem Herzen tragen zu dürfen. Deine Botschaft und deine Stärke weiterzugeben, an alle Frauen, die diesen Ruf in sich spüren. Höre auf dein Herz und spüre, was es dir sagen möchte.


Die altägyptische Göttin Isis und mächtigste Göttin aller Zeiten war Muttergöttin, Fruchtbarkeitsgöttin, Erdengöttin, Himmelsgöttin und Mondgöttin. Die Gebieterin über die Elemente...

Sie lebte bereits in Atlantis und verließ im Bewusstsein und Wissen, das dieses dem Untergang geweiht war, mit vielen Auserwählten den Kontinent, um in Ägypten eine neue Kultur zu begründen. Ziel dieser Auswanderung bestand darin, das alte kosmische Wissen zu erhalten, welches unweigerlich verloren ginge, wenn dieses unterging. 

Isis war und ist DIE Mutter-Göttin, eine mächtige Magierin, Heilerin und das Leitbild für die weibliche Gottheit überhaupt. 

Isis begründete eine hochangesehene Mysterien- und Heilerschule und bildete eine Vielzahl von Frauen in Heilkunst, Medialität und den Geheimwissenschaften aus. Es wurden ausschließlich Frauen aufgenommen, die in einer intensiven Ausbildung zu wahren Gott-Priesterinnen erzogen wurden, mit dem Ziel die göttliche Unsterblichkeit zu erlangen.


Die mehr als 40jährige Priesterinnen Ausbildung klingt sehr streng, aber die Schule der Isis soll erfüllt von Lebendigkeit, Lachen und Heiterkeit und vor allem von tiefer Liebe zur Schöpfung und im Miteinander gewesen sein. 


So ist unser ISIS TEMPEL dieser genialen Göttin gewidmet. Isis, ich verehre dich. Mögest du uns Beistand leisten und ein Auge auf unser Wohlergehen und unsere Schulung legen. Wir ehren und achten dein Vermächtnis. 

Was ist die weibliche Urkraft, das urweibliche Sein?

Das urweibliche Sein ist Sinnlichkeit, Fülle und Hingabe pur. Es ist die permanent sprudelnde Kraftquelle, die jede Frau von Natur aus in sich trägt. Denn das urweibliche Sein wirkt schöpferisch. Und zwar immer. Und unermüdlich. Wie eine BERG-QUELLE, aus der das Wasser stetig fließt. Und sich aus sich selbst heraus immer wieder erneuert. 

Die urweibliche Energie fließt ständig. Es ist ein SOG, der sich bildet, wenn sie gelassen und passiv in sich ruht. Wie ein kraftvoller MAGNET, der automatisch alles das zu sich zieht, was wirklich zu ihm gehört. Eine Frau braucht überhaupt nichts zu tun, um den passenden Mann zu sich zu ziehen. Denn er wird vollkommen automatisch von ihr angezogen. 

Der Sog dieses energetischen Prinzips zieht das gesamte Leben in all seiner Fülle zu einer solchen gelassen IN SICH RUHENDEN FRAU. Die gesamte Ausstrahlung einer Frau verändert sich massiv, wenn sie ihre innere Kraftquelle der natürlichen Weiblichkeit nutzt...

Im Isis Tempel erfährst du,

·       wie du dich körperlich auftankst und tief entspannst,

·       wie du deine Körpersäfte wieder ins Fließen bringst,

·       wie du es schaffst, glücklicher zu werden, 

·       wie du deine Blockaden löst,

·       wie du mental und seelisch stärker wirst,

·       wie du lernst deine innere Stimme effektiv zu nutzen und

·       wie du deine Göttin weckst. 

Was hat ISIS mit der Urkraft zu tun?

Die ägyptische Muttergöttin Isis vereint das Prinzip der Urweiblichkeit. Die Grundlage des urweiblichen Prinzips ist die Schöpfung, das Hervorbringen von Leben, sei es physisch oder mental. So steht Isis für die Schöpferkraft schlechthin, für den mütterlichen Aspekt im Weiblichen, dem Nährenden und Tragenden sowie der Hingabe und dem Sanftmut. Isis ist aber auch der Ursprung für Harmonie, Ordnung und Balance. Alles im Universum hat seine Zeit, seinen Rhythmus und seinen Zyklus. Isis ist Mutter, Geliebte, Schöpferin. Isis beherrscht Körper, Geist und Seele und nutzt ihr mitgebrachtes und erfahrenes Wissen, ihre Weisheit, um das Leben nach den kosmischen Gesetzen zu kreieren. Sie lebt im Einklang mit Mutter Erde und dem ganzen Kosmos.