1zu1 Gebärmutter Heilreise

1zu1 Gebärmutter Heilreise

Ich eröffne dir einen heiligen-heilenden Raum, in dem du einen tieferen Kontakt zu deiner Gebärmutter, deinem Schoß und deiner Urweiblichkeit bekommst.

 

"Was für ein Fluss an Heilung, Integration, Segen… einfach da sein, mich führen lassen, gehalten sein, in Kommunikation mit dir und mit mir, miteinander, mit der Weisheit unserer Seelen und Körper… begleitet von kraftvollen Wesen aus allen Ebenen und Reichen, mit denen wir verbunden sind… genährt sein, zurück kehren in den eigenen heiligen Raum, diesen erforschen und ausdehnen… weinen, lachen, atmen, fließen,… alles darf da sein, sich zeigen, auftauchen aus dem Verborgenen… und HEIL werden, HEIL sein… von da aus entfaltet sich meine Wirkkraft noch klarer, noch strahlender, noch feuriger, noch weiter, weicher, kraftvoller ganz von allein… was für ein SEGEN! DANKE aus tiefstem Herzen für diese wundervolle Erfahrung!! Eva-Maria (und Veronika)" 
- Testimonial zu einer Gebärmutter Heilreise - 

Meine Heilreisen sind einzigartig und magisch ...

 Ich schenke mich dir ganz.
Weich
Sanft
Sinnlich
Kraftvoll 
Klar


Ich berühre dich. Ich besinge dich. Ich höre dir zu. Ich halte dir den Raum.
Ich begleite dich in deine Höhen und Tiefen.


In einem sphärischen Raum erlebst du dich in deiner Ganzheit.
Blockaden und Belastungen lösen sich in diesem Heilraum ganz automatisch.

Tiefste Entspannung
Vollkommene Annahme
Pure Liebesenergie
Heilung
Aktivierung
Klärung
Reinigung

Du hast eine ganz bestimmte Intention. Sie ist der Rahmen. Du lässt dich fallen. 
Ich halte dich. Es klärt sich und reinigt sich. Du weißt, was deine nächsten Schritte sind. 
Du tankst auf. Tiefes Ankommen in dir. 

Ich berichte von einer Heilreise ...

Ihre Gebärmutter schmerzte. PMS. Krampfhafte Blutung jeden Monat. Vor kurzem einen Hexenschuss im Kreuzbein. 
Und da war diese Traurigkeit und gleichzeitig diese Sehnsucht, da ist doch mehr. Ich weiß aber nicht was. Ich weiß eigentlich gar nicht, was ich wirklich will. 

Da ist Scham zu stöhnen, da ist Angst zu grob angepackt zu werden, ob vom Mann oder von Menschen generell. 
Angst vor Kritik, Angst sich zu öffnen.

Da ist so viel Schuld. Woher kommt sie. Schuld weiblich zu sein. Oder Schuld zu viel gearbeitet zu haben und die Weiblichkeit nicht leben können. Generationen geht dies zurück. Hart arbeiten. Viel arbeiten. Sich nicht so wichtig nehmen. Verhärtetes Gesicht. 

Ich kenne all diese Mechanismen. Von mir selbst, von meinen Ahninnen, von meiner Mutter, von meinem "früheren" Leben. 

Eine Frau kam zu mir. Die Sehnsucht war sehr groß. 

Der Raum der Urmutter öffnete sich.

Wir reisten in den Schoß der Frau. Zuerst die Vulva. Die war traurig. Tränen. Dann die Vagina. Tiefe Trauer. Immer tiefer. Scham. Druck. Dann am Muttermund. Eingang zur Gebärmutter. Taub. Verkrampft. Sehr sehr traurig. Große große Sehnsucht. 

Ein kurzer Blick am Tor in die Gebärmutter. Da ist Rauch, da ist Feuer, wie ein Dampfkessel. Wo ist das Gebärmutter Wesen? Ist es überhaupt noch da? Doch. Zurückgedrängt ganz an den Rand. Kurzatmig, aber sie ist da. Große Tränen. 

Was ist da los in der Gebärmutter? Fühlt sich das gut an? 
Nein, zu durcheinander, zu viele Energien, Männer mit Werkzeugkasten, herumschrauben. Schmerzen. 
Wir fragten einen der Männer, was sie dort machen. Sie waren wohl gesinnt. Wussten aber nicht wirklich, was zu tun ist. 

Eine klare Ansage! Wir sprachen aus, dass sie gehen dürfen. Sie taten es. Erleichterung. Befreiung. Langsam klärt es sich. 
Da ist noch Angst. Dunkelheit. Wie ist das in der Dunkelheit der Gebärmutter? Das ist so neu und doch so vertraut. 

Traurigkeit eines Inneren Mädchens, einer jungen Frau, die verdrehte Ordnung im Schoß gespeichert. Chaos, Durcheinander, Verdrehung, falsche Liebe. Wo ist der Instinkt? Die Intuition? Meine glasklare Entscheidungsfreiheit als Mädchen, als Frau?

Sie baut sich langsam wieder auf. Gemeinsam mit der Urmutter. Feuchte Erde. Tiefes Nachnähren. So viel Geborgenheit. Reinigung. Klarheit. Die nächsten Schritte im Zyklus von Sterben und Werden.

Langsam ankommen. Entspannen. Entspannen. Zufriedenheit. In mir sein. Im Schoß. Im Herzen. Im weiblichen Körper.  

All das passiert in der Gebärmutter und diese wiederum ist mit dem Herzen, der Kehle und dem ganzen Körper, dem ganzen Universum verbunden. 

Weises Wissen wird wieder erinnert. 
Es geht so tief. 
All dies in so kurzer Zeit. 
Danke für dein Vertrauen, liebste Schwester. 

DER RAHMEN

Die 1zu1 Gebärmutter Heilreisen biete ich online oder live an.

ONLINE:
Ca. 90 Minuten per Zoom


LIVE VOR ORT:

Variante A:
2,5h live am Tag vor oder nach einer Gebärmutter Initiation
Variante B:
Ein ganzer Tempeltag mit mir von 14 bis ca. 20 Uhr inkl. Verpflegung; Ort variabel


PREIS:
Preis auf Anfrage!